Nudel-Pfanne

Ein cooles Nudel Gericht für die Pfanne und auf Toast serviert.

Du kannst hier unglaublich kreativ sein oder auch gern diverse Reste verwerten. Reste mag sich negativ anhören, doch wegwerfen ist wesentlich schlimmer!
Ich gebe Dir hier, wie bei allen meinen Rezepten, eine grobe Linie vor. Du machst dann was leckeres eigenes daraus, was jedes mal anders und super lecker schmeckt.

Was brauchst Du für dieses Gericht?

  • Nudeln, egal welche – gut sind dünne längere
    (schon gekocht, eventuell von einem anderen Gericht übrig)
    …Du kannst das Rezept auch sehr gern mit Reis machen
  • diverses Gemüse, alles was Du gern magst
    ich nehme hier: 2 Tomaten, etwas Sellerie, 1/2 Süßkartoffel, 1/4 Zwiebel, etwas rote Beete
  • diverses Obst, welches leckere Süße liefert – gibt aber nicht zu viel hinzu
    ich nehme hier: 1/2 Apfel, 2 Scheiben Ananas, 1/4 Mango
  • leckere und sehr gesunde Körner kannst Du für ein sehr nahrhaftes Menü verwenden
    ich nehme hier: Chias, Hirse, Amaranth, Quinoa, Leinsam, Sonnenblumenkerne
  • einige Bambussprossen
  • Mungo Bohnensprossen/-keime
    Menge je nach Deinem Wunsch
  • etwas Ingwer
  • Tomatenmark
  • Tahinmus
  • gern nimm Tofu oder Seitan, so wird es bissfest
    nicht vegan kannst Du auch Lachs mit rein nehmen
  • Soja Sauce
  • Gutes Olivenöl
  • Kokus Milch
  • Mandel-, Soja- oder Hafermilch
  • etwas Acai, Gerstengras (Superfood Pulver)
  • Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma, Paprikapulver, Kardamom
  • Kräuter der Provance, Rosmarien, Thymian, Majoran
  • Wok Pfanne mit Deckel
  • Toast Brot (Vollkorn mit hohem Dinkelanteil ist empfehlenswert, weil man weißes Weizenmehl eher meiden sollte)

 

wp-1453661466110.jpg

Die Zubereitung?

  • Portion Nudeln in Salzwasser kochen – wenn Du nicht schon welche als Rest übrig hast.
  • Wok Pfanne anheizen und mit etwas Olivenöl vorbereiten. Auch 2 Teelöffel der Kokusmilch können schon mit rein.
  • Die Nudeln und alles an klein geschnittenen Gemüse sowie das Obst in die Pfanne geben.
  • Die Bambus- und Bohnensprossen sowie den Ingwer unterrühren. Auch die Körner sollten jetzt mit in die Pfanne.
  • Wenn Du Seitan und/oder Tofu oder bei der vegetarischen Version, den Lachs, in Deinem Gericht haben möchtest, ist es jetzt ein guter Zeitpunkt es in die Pfanne zu geben.
  • Für den Geschmack können nun alle Gewürze, Tahinmus und Salz, Pfeffer, etc mit untergerührt werden. Mit der Soja Sauce abschmecken.
  • Immer wieder die Masse in der Pfanne rühren oder umschichten, dass es Dir nicht anbrennt.

wp-1453661476522.jpg

  • Wenn die Masse eher breiig wird, stell die Temperatur ab und Du kannst die Teller mit Toast Brot aufstellen und die gebratene Nudelpfanne auf den Toast geben.

wp-1453661480967.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s