Schoko-Müsli-Jogurt

am

Ein frischer selbst gemachter Müsli-Jogurt ist richtig lecker. Die Skandinavier machen sich morgens zum Tagesstart ein Protein haltiges Müsli und sorgen so für einen guten Start in den Tag. Der Soja-Jogurt ist ein guter Ersatz für den richtigen Kuhmilch-Jogurt und mit der Kokosmilch wird es Dir gut schmecken.
Als Veganer muss man auf die bekannten Jogurt-Produkte nicht und es schmeckt dazu auch noch richtig lecker, wenn man weiß, wie man es macht 🙂

Was brauchst Du für dieses Gericht?

  • 1/2 Becker einer großen Portion Soja-Jogurt
  • 2-3 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 gute Portion Schoko-Müsli mit Amaranth und ggf. Chiasamen
  • Gute Portion Kokosmilch, damit die Mischung lecker schmeckt und nicht ganz so dickflüssig ist

wp-1471634419355.jpg

Die Zubereitung?

  • Schütte das Schoko-Müsli in eine passende Schale.
  • Gib den Ahornsirup dazu.
  • Nun etwas Kokosmilch, dass das Müsli ganz leicht schwimmt.
  • Nun den Soja-Jogurt dazu.
  • Alles mal gut umrühren und vermischen.
  • Ggf. mit der Kokosmilch weiter verdünnen, so wie Du es gern magst, aber bitte keine dünnflüssige Suppe von machen 😉
  • Lass es mal 15 Min ziehen, damit das Aroma besser durchzieht und das Müsli „matschig“ wird.
  • Guten Appetit!

wp-1471634423891.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s