Haselnuss-Mandel-Creme

Vegan kann auch ein süßer und lecker Brotaufstrich sein – und dazu richtig gesund!

Es gibt viele Aufstriche mit Nuss, Schoko/Kakao etc. im Supermarkt. Da stehen von den hoch bezahlten Marketingabteilungen viele tolle Sprüche drauf, warum diese hoch-industriell gefertigten Produkte Zucker und „Chemie“-Bomben lecker und angeblich gesund sein sollen. Glaub dem Ganzen kein Wort – besser selber machen und wissen was drin ist!

Hier gibt es für Dich einen Brotaufstrich, der mit Kakao, Haselnuss und Mandeln das Frühstück versüßen wird. Du kannst das recht schnell (keine 30 Minuten) und ziemlich einfach selbst machen.

Hinweis:
Leider gibt es einige, die sich mit Allergien rumärgern. Hast Du eine Allergie gegen diverse Nüsse, so gibt es die Möglichkeit die Nüsse durch Haferflocken, Sesam, Kokusnuss etc. zu ersetzen. Ich empfehle dabei dann, eher eine Mischung zu verwenden und das geschmacklich auszutesten. Deine Erfahrungen schreibe bitte als Kommentar zu dem Blog-Eintrag.

Was brauchst Du für dieses Gericht?

  • Haselnuss , 2 Tassen
  • Mandeln , 2 Tassen
  • Datteln , 2-4 Stück ohne Kerne
  • Ahornsirup (sehr geschmackvoll) , 1 Tasse (ca. 300 ml)
  • guter Kakao möglichst als Rohkakao , 5-8 Esslöffel
  • Wasser , 1 Tasse (kann auch Hafer-, Mandel- oder Reismilch sein)
  • Geschmacklich kann man das auch mit Kokusmilch/-öl aufwerten. Das Fett ist dann auch ein zusätzlicher leckerer Geschmacksträger
  • Wer es vegetarisch mag, nimmt gern Honig und kann statt Wasser Milch beigeben

wp-1452807620292.jpg

Die Zubereitung?

  • Optional vorher noch:
    • Ofen vorheizen
    • Die Mandeln und Haselnüsse ca. 10-15 Minuten im Ofen backen, dann rausnehmen und abkühlen lassen.
  • Die Nüsse zum Zerkleinern in eine Küchenmaschine geben, bis die Nüsse wirklich kurz und klein gekrümelt wurden.
  • Nun unter Rühren den Ahornsirup und Kakao vorsichtig dazu geben.
  • Die Masse weiter richtig gut durchrühren. Mit der Küchenmaschine bekommt man das für einen gut streichbaren Aufstrich am besten hin.
  • Nun immer wieder etwas Wasser (oder die Milch) aufgießen.
  • Kosten kurz, ob es Dir geschmacklich zu sagt. Wenn nicht ergänze die Masse, so dass es für Dich noch leckerer wird.
  • Sieht die Masse als Aufstrich gut aus, kannst Du sie in Gläser füllen.

Die Haselnuss-Mandel-Creme hält in der Regeln eine Woche bis 10 Tage. Frische Lebensmittel ohne Konservierung halten nicht so lange und können je nach Wetterlage schnell Schimmel ansetzen oder ranzig werden.

wp-1452807615104.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s